Adelhauser Straße 27
79098 Freiburg
Tel. 0761/31917-85
E-Mail

Gott?

„Wahrscheinlich gibt es ihn. Aber er hat sich mir noch nicht vorgestellt“. „Aber natürlich!“ antworten die meisten Menschen, wenn sie gefragt werden, ob sie glauben, dass es einen Gott gibt. Fragt man „Und wie stellst Du ihn Dir vor?“ bekommt man die unterschiedlichsten Antworten. Und bohrt man dann weiter und fragt: „Was hast Du mit Gott zu tun?“ gibt’s oft Stirnrunzeln und Sprachlosigkeit.


Ich will Dir in einigen Sätzen berichten, wie ich und viele andere Christen in unserem Downtown-Street-Team Gott erleben und verstehen. Und ich bin gespannt auf Deine Reaktion.

  • Mein Glaube an Gott gründet vor allem auf den Aussagen der Bibel.
  • Ich glaube, dass Gott derjenige ist, der sich unsere Erde ausgedacht und ihre Existenz verursacht hat. Ich glaube, dass ich auch mein Leben letztlich ihm zu verdanken habe.
  • Ich glaube, dass Gott so etwas wie ein optimaler Vater, eine optimale Mutter für mich ist, dass er mich so liebt, wie Eltern ihre Kinder lieben und dass er will, dass mein Leben gelingt.
  • Ich glaube, dass er mich liebt, obwohl ich bin wie ich bin, ein Mensch mit guten Eigenschaften, aber auch mit Grenzen, Fehlern, Verletzungen und Macken und Schuld. Ich bin mir sicher, dass seine Liebe zu mir größer ist als jeder Makel, der ihn an mir stören könnte.
  • Ich glaube, dass Gott mir Regeln gibt. Aber nicht mit der Absicht, mich zu knechten, sondern damit mein Leben gelingt und damit mein Zusammenleben mit meinen Mitmenschen gelingt.
  • Ich glaube, dass er Kontakt zu mir sucht und dass ich ihn erreichen kann, wenn ich bete.
  • Mein Glaube ist nicht nur Theorie! Ich habe viele gute Dinge mit Gott erlebt und finde super, dass er meinem Leben eine Richtung gibt und mich an jedem Tag begleitet. Versuch doch auch mal, Kontakt mit ihm aufzunehmen.