Ungewollt schwanger?

 


Tanja

„ Ich habe seit 4 Monaten eine Wochenend-beziehung. Es lief mal gut, mal weniger, aber ich denke, dass ist am Anfang - gerade bei Wochenend-beziehungen "normal". Ich habe nun vor 4 Tagen erfahren, dass ich in der 5. Woche schwanger bin. Als ich ihm das mitteilte, hat er mir gesagt, dass er vor hatte, mir zu sagen, dass unsere Beziehung beendet ist. Er ist auch absolut gegen das Kind…“


Sicher kein Einzelfall. Sex gehört heute wie selbstverständlich auch zu noch unverbindlichen, losen Beziehungen. Verhütung soll schützen. Aber nicht immer klappt alles. Und dann steht man und frau oft unvermittelt vor der Tatsache, dass ein Baby sich anmeldet. Und dann?

 

Unser Statement zum Thema Abtreibung

Vielleicht fragst Du Dich, wie wir über Schwangerschaftsabbruch denken?!

Hier ein Statement: Wir glauben, dass Gott das Leben liebt. Jedes Leben. Auch das von ungeborenen Kindern. Deshalb ermutigen wir dazu, sich den Schwierigkeiten zu stellen und auch ungeplanten Kindern ein Leben zu schenken. Gleichzeitig wollen wir auch für Frauen, die - aus welchen Gründen auch immer - einen Schwangerschaftsabbruch hinter sich haben und darunter leiden, da sein. Ihr habt eine andere Meinung? Dann sprecht uns darauf an!