Alkohol, ein Sanitäter in der Not…???

So singt Herbert Grönemeyer in einem Lied. Aber stimmt das wirklich? Was kann Alkohol, was kann er nicht? Du hast wahrscheinlich schon deine eigenen Erfahrungen mit Alkohol gemacht. Trotzdem gibt es bestimmt noch einiges, was du nicht weißt.


Bleib nicht stehen...

Wenn Du die Gedanken oder Verhaltensweisen aus dem Absatz "Was heißt eigentlich Sucht" bei Dir kennst, ist es wichtig, dass Du Dir Hilfe von Profis suchst. Machst Du dir Sorgen, hast Du irgendwie ein ungutes Gefühl in Bezug auf Dein Alkoholtrinken oder das eines Freundes? Mach das nicht alleine mit Dir selbst aus!! Die Informationen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung können Dir helfen, offene Fragen zu klären und zu sehen, wo Du stehst. Bei www.drugcom.de findest Du unter „Kontakt" die E-Mail-Beratung oder Chat-Beratung der BZgA und auch die Möglichkeit, eine Suchtberatungsstelle in Deiner Nähe zu finden. Diese bieten kostenlos eine Beratung zum Thema Alkohol oder andere Drogen an.