Pleite

Wenn Schulden unüberschaubar werden.......


Leon, 18 Jahre

Ich bin 18 und lerne KFZ Mechaniker. Ich wohne noch bei den Eltern zu Hause. Ich habe das neueste Handy und auf Klamotten lege ich großen Wert. Ich fahre aber nicht gerade das teuerste Auto, damit ich noch ausgehen kann. Das mache ich allerdings sehr oft. Jetzt hab ich plötzlich Schulden. Am meisten stressen die Handymahnungen. Ich bin wahrscheinlich schon bei über 1500 Euro…..


Wo entstehen am häufigsten Schulden?

Finanzielle Schwierigkeiten werden häufig durch Handyschulden verursacht. Hohe Grund- und Tarifgebühren können eine Ursache sein. Nach dem Vertragsabschluss entstehen zusätzlich gerade in den ersten Monaten oft hohe Summen, da die Netzbetreiber die erste Rechnung erst nach 2-3 Monaten verschicken. Dort sind dann die einmaligen Anschlussgebühren, die Kosten für das Handy, die Grundgebühren, die Gesprächsgebühren und die Kosten für SMS gesammelt. Auch für Klingeltöne und Hintergrundbilder, die oft nur im Abo erhältlich sind, zahlt man manchmal mehr als einem erstmal bewusst ist.

Häufig verliert man auch bei Kreditkarten den Überblick, weil man in der Regel erst einen Monat später die Rechnung präsentiert bekommt. Online-Games und verschiedene Downloads für Handy oder PC sind eine weiterer häufiger Grund sich zu verschulden - vor allem dann, wenn monatliche Kosten damit verbunden sind.