Was sind die Folgen?

Der Körper leidet auch hier an Mangelerscheinungen -schließlich bekommt er durch die Fressanfälle zwar kurzzeitig Nährstoffe, doch durch das Erbrechen oder die Abführmittel wird der Großteil noch vor der Verdauung wieder ausgeschieden. Viele, die an Bulimie erkrankt sind, ziehen sich zurück, damit niemand etwas mitbekommt. Depressionen gehören oftmals zu den seelischen Folgen. Durch die Magensäure werden beim Erbrechen die Speiseröhre und der Zahnschmelz stark beschädigt.